Scottish Professional Championship 1982

Die Scottish Professional Championship 1982 war ein professionelles Snookerturnier ohne Einfluss auf die Snookerweltrangliste (Non-ranking-Turnier), das vom 5. bis zum 7. März 1982 im Rahmen der Saison 1981/82 im Glen Pavillon im schottischenDunfermline zur Ermittlung des schottischen Profimeisters ausgetragen wurde. Sieger wurde zum zweiten Mal Eddie Sinclair, der im Endspiel Titelverteidiger Ian Black besiegte. Zuvor hatte Black mit einem 67er-Break das höchste Break des Turnieres gespielt.[1]

Scottish Professional Championship 1982
Turnierart: Non-ranking-Turnier
Teilnehmer: 9
Austragungsort: Glen Pavillon, Dunfermline, Schottland
Eröffnung: 5. März 1982
Endspiel: 7. März 1982
Titelverteidiger: SchottlandIan Black
Sieger: SchottlandEddie Sinclair
Finalist: SchottlandIan Black
Höchstes Break: 67 (SchottlandIan Black)
1981

 

1983

. . . Scottish Professional Championship 1982 . . .

Gesponsert wurde das Turnier von der Biermarke Tartan Bitter und der Zeitschrift Daily Record. So konnten insgesamt 3.100 Pfund Sterling an Preisgeldern ausgeschüttet, wobei der Sieger mit knapp einem Drittel Hauptprofiteur war.[2]

Preisgeld
Sieger 1.000 £
Finalist 500 £
Halbfinalist 300 £
Viertelfinalist 200 £
Erste Runde 200 £
Insgesamt 3.100 £

Alle neun schottischen Profispieler nahmen am Turnier teil. Um auf acht Teilnehmer für das Viertelfinale zu kommen, mussten zwei Spieler ein Erstrundenspiel bestreiten, dessen Sieger dann ab dem Viertelfinale mit den übrigen Teilnehmern im K.-o.-System den Sieger ausspielte. Alle Spiele fanden im Modus Best of 11 Frames statt, außer das im Modus Best of 21 Frames gespielte Finale.[1]

  Erste Runde
Best of 11 Frames
Viertelfinale
Best of 11 Frames
Halbfinale
Best of 11 Frames
Finale
Best of 21 Frames
                             
SchottlandMurdo MacLeod 6     SchottlandIan Black 6  
SchottlandJim Donnelly 5     SchottlandMurdo MacLeod 0  
  SchottlandIan Black 6  
  SchottlandChris Ross 4  
        SchottlandChris Ross 6
        SchottlandBert Demarco 5  
  SchottlandIan Black 7
  SchottlandEddie Sinclair 11
        SchottlandEddie Sinclair 6  
        SchottlandJohn Phillips 3  
  SchottlandEddie Sinclair 6
  SchottlandMatt Gibson 2  
        SchottlandMatt Gibson 6
        SchottlandEddie McLaughlin 3  

. . . Scottish Professional Championship 1982 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Scottish Professional Championship 1982 . . .

Previous post Terry Jones (Prediger)
Next post Schiffskamel