Anita (Iowa)

Anita ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) im Cass County im US-amerikanischen BundesstaatIowa. Im Jahr 2010 hatte Anita 972 Einwohner, deren Zahl sich bis 2013 auf 949 verringerte.[2]

Anita
Lage in Iowa
Basisdaten
Gründung: 1869 (angelegt)
1875 (inkorporiert)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
County: Cass County
Koordinaten: 41° 27′ N, 94° 46′ W41.445277777778-94.764722222222389
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 972 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 221 Einwohner je km2
Fläche: 4,4 km2 (ca. 2 mi²)
Höhe: 389 m
Postleitzahl: 50020
Vorwahl: +1 712
FIPS: 19-02260
GNIS-ID: 454192
Website: anitaiowa.com
Bürgermeister: Tim Miller[1]

In Anita befindet sich der Sitz der America’s Old Time Country Music Hall of Fame.[3]

. . . Anita (Iowa) . . .

Anita liegt im Südwesten Iowas beiderseits des Turkey Creek, der über den East Nishnabotna River und den Nishnabotna River zum Stromgebiet des Missouri gehört.

Die geografischen Koordinaten von Anita sind 41°26′43″ nördlicher Breite und 94°45′53″ westlicher Länge. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 4,4 km² und ist die größte Ortschaft innerhalb der Grant Township.

Im Süden grenzt das Stadtgebiet an den Lake Anita State Park, ein rund um den Lake Anita gelegenes Erholungsgebiet.[4]

Nachbarorte von Anita sind Adair (13 km nordöstlich), Massena (22 km südlich), Cumberland (25,3 km südsüdwestlich), Wiota (11,9 km südwestlich), Brayton (23 km nordwestlich) und Exira (26 km nordnordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind die Twin Cities in Minnesota (Minneapolis und Saint Paul) (494 km nordnordöstlich), Rochester in Minnesota (440 km nordöstlich), Iowas HauptstadtDes Moines (103 km ostnordöstlich), Cedar Rapids (288 km in der gleichen Richtung), Kansas City in Missouri (281 km südlich), Nebraskas größte Stadt Omaha (129 km westsüdwestlich), Sioux City (227 km nordwestlich) und South Dakotas größte Stadt Sioux Falls (363 km in der gleichen Richtung).[5]

In Anita treffen die Iowa State Highways83 und 148 zusammen. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

In Nordost-Südwest-Richtung führt entlang des Turkey Creek durch das Stadtgebiet von Anita eine Eisenbahnstrecke der Iowa Interstate Railroad (IAIS), einer Class II-Eisenbahngesellschaft für den regionalen Frachtverkehr.

Mit dem Anita Municipal Airport[6] befindet sich im südwestlichen Stadtgebiet ein kleiner Flugplatz. Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der Des Moines International Airport (102 km östlich) und das Eppley Airfield in Omaha (131 km westsüdwestlich).

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1880 479
1890 695 45,1 %
1900 968 39,3 %
1910 1118 15,5 %
1920 1236 10,6 %
1930 1106 −10,5 %
1940 1088 −1,6 %
1950 1112 2,2 %
1960 1233 10,9 %
1970 1101 −10,7 %
1980 1153 4,7 %
1990 1068 −7,4 %
2000 1049 −1,8 %
2010 972 −7,3 %
Schätzung 2013 949 −2,4 %
1880–2000[7] 2010–2013[2]

. . . Anita (Iowa) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Anita (Iowa) . . .

Previous post Tongluo
Next post Stiftung für die TU Kaiserslautern