Tobias Gunte

Tobias Gunte (* 11. April1997 in Berlin) ist ein deutscherFußballspieler.

Tobias Gunte
Personalia
Geburtstag 11. April1997
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 194 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Lichtenrader BC 25
0000–2011 Lichterfelder FC
2011–2016 FC Viktoria 1889 Berlin
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– FC Viktoria 1889 Berlin 99 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. November 2021

. . . Tobias Gunte . . .

Nach seinen Anfängen in der Jugend des Lichtenrader BC 25 und des Lichterfelder FC wechselte er im Sommer 2011 in die Jugendabteilung des FC Viktoria 1889 Berlin. Nachdem er alle Jugendmannschaften seines Vereins durchlaufen und zu 24 Einsätzen in der A-Junioren-Bundesliga gekommen war, bei denen ihm ein Tor gelang, wurde er im Sommer 2016 in den Kader der 1. Mannschaft in der Regionalliga Nordost aufgenommen und hat dort einen Vertrag bis 2022.[1]

In der Spielzeit 2020/21 wurde er mit der Viktoria Meister in der Regionalliga Nordost und stieg mit dem Verein in die 3. Liga auf. Dort kam er auch zu seinem ersten Einsatz im Profibereich, als er am 25. Juli 2021, dem 1. Spieltag, beim 2:1-Heimsieg gegen FC Viktoria Köln in der Startformation stand.

  1. „Wichtiges Signal!“ Viktoria-Urgestein Tobias Gunte verlängert Vertrag bis 2022 auf viktoria.berlin vom 20. Mai 2020

Personendaten
NAME Gunte, Tobias
KURZBESCHREIBUNG deutscher Fußballspieler
GEBURTSDATUM 11. April 1997
GEBURTSORT Berlin, Deutschland

. . . Tobias Gunte . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Tobias Gunte . . .

Previous post Kabinett Minghetti II
Next post 2. Deutsche Volleyball-Bundesliga 1993/94 (Männer)