St. Severin (Salzburg)

St. Severin ist eine römisch-katholischePfarrkirche mit Pfarrzentrum und liegt in der österreichischen Landeshauptstadt Salzburg, am Rand der Siedlung Sam im Stadtteil Langwied. Geweiht ist die Kirche dem heiligen Severin von Noricum.

Kirche, Glockenturm, Pfarrzentrum und Pfarrhof. Im Hintergrund der Gaisberg
Blick in den Innenraum
Eingang zur Andachtskapelle
Andachtskapelle

. . . St. Severin (Salzburg) . . .

Das Gebiet Langwieds gehörte ursprünglich teilweise zur politischen Gemeinde Hallwang, seelsorglich gehörte es zur Pfarre Bergheim (Pfarrsprengel Söllheim im Dekanat Bergheim). Durch Eingemeindung kam es 1938 zur Pfarre Gnigl (innerhalb des Stadtdekanats Salzburg), ab 1979 zum Dekanat Salzburg-Ost.

1987 wurde von der Pfarre Gnigl eine Fabrikshalle (ehemals Fa. Popp) für die Jugendarbeit in Langwied und Sam angekauft. Am 28. Juni 1997 wurde der erste Gottesdienst gefeiert. Per 1. November 2001 wurde St. Severin als eigenständige römisch-katholische Seelsorgestelle errichtet.

2011 wurde das umfassende Stadtdekanat wieder errichtet, der Pfarrverband mit Gnigl gelöst, und ein Pfarrverband Salzburg-ItzlingSalzburg-St.AndräSalzburg-St.Elisabeth – Salzburg-St.Severin eingerichtet (PV 2, Nordosten der Stadt, Itzling, Elisabeth-Vorstadt, Schallmoos, Langwied, Gnigl-Nord).[1]

Das Haus ist als offenes Veranstaltungszentrum ausgerichtet und bietet auch vielen nicht-kirchlichen Organisationen Platz (wie einer Musikkapelle, einem Jugendtreff, den Pfadfindern und anderem mehr), und fungiert so als allgemeines Gemeindezentrum der Stadtteile Langwied/Sam.

. . . St. Severin (Salzburg) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . St. Severin (Salzburg) . . .

Previous post Barcelona (Provinz)
Next post Scottish FA Cup 1884/85