Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (18. Wahlperiode)

Die 18. Legislaturperiode der bremischen Bürgerschaft lief vom 8. Juni 2011 bis zum 7. Juni 2015.[1]

Der Stimmzettel für die Bürgerschaftswahl in Bremen 2011 im Wahlbereich Bremen: Ein DIN A4-Heft mit 20 genutzten Seiten.

Die Mitglieder der Bürgerschaft wurden durch die Wahl vom 22. Mai 2011 bestimmt. Zeitgleich fanden die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven und zu den Stadtteilbeiräten in Bremen statt.

. . . Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (18. Wahlperiode) . . .

Gemäß § 5 Bremisches Wahlgesetz bestand die Bürgerschaft (Landtag) aus 83 Mitgliedern, davon 68 aus dem Wahlbereich Bremen und 15 aus dem Wahlbereich Bremerhaven.[2] Die Abgeordneten aus dem Wahlbereich Bremen waren in der Regel zugleich Mitglieder der Stadtbürgerschaft. Aufgrund der Wahlberechtigung auch für Bürger der Europäischen Union bei Kommunalwahlen konnten Stadtbürgerschaft und der stadtbremische Anteil des Landtags unterschiedlich besetzt sein, wie es in der 16. und 17. Wahlperiode der Fall war.

     
Insgesamt 83 Sitze

Entsprechend der Feststellung des Landeswahlausschusses veröffentlichte der Landeswahlleiter folgendes Endergebnis:[3]

Die Wahlbeteiligung belief sich auf 55,5 % (Bürgerschaftswahl 2007: 57,58 %).

Die folgende Tabelle enthält nur die Parteien und Wählervereinigungen, auf die Bürgerschaftssitze entfielen.

Partei Stimmen Anteil Mandate Stimmen Anteil Mandate Stimmen Anteil Mandate
Land Bremen Stadt Bremen Bremerhaven
SPD 505.348 38,6 % 36 438.991 39,3 % 30 66.357 34,3 % 6
Grüne 293.993 22,5 % 21 251.863 22,6 % 17 42.130 21,8 % 4
CDU 266.483 20,4 % 20 227.622 20,4 % 16 38.861 20,1 % 4
Die Linke 73.769 5,6 % 5 64.824 5,8 % 5 8.945 4,6 % 0
BIW 48.530 3,7 % 1 34.713 3,1 % 0 13.817 7,1 % 1

. . . Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (18. Wahlperiode) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (18. Wahlperiode) . . .

Previous post Mario Jeckle
Next post MÁV-Baureihe V43